Laserscanning in der Ingenieurvermessung - Auszug aus der Referenzliste


2018

  • Kuppellaterne des Berliner Stadtschlosses, 3D Vermessung als Grundlage für Konstruktionsplanung des Stahlbaus, Auftraggeber: Fittkau Metallbau GmbH

  • KaDeWe Berlin, Konstruktionsaufmaß als Grundlage für die Stahlbauplanung in den Ladenbereichen, Auftraggeber: Fittkau Metallbau GmbH

  • Klinik Neukölln, Bestandsvermessung der Fassaden für die Umbauplanung, Auftraggeber: R&W Vermessung

2017

  • Maifeldtribühnen am Olympiastadion in Berlin, 3D Vermessung der Stahlkonstruktionen unterhalb der Tribühnen als Grundlage für die Tragwerksplanung, Auftraggeber: R&W Vermessung

  • Ehemaliges Böhmisches Brauhaus in Berlin Friedrichshain, Überprüfung der lichten Raumhöhen unterhalb von Gewölbedecken als Grundlage für eine Bauantragsplanung, Auftraggeber: R&W Vermessung

  • Fußgängerbrücke an der Storkower Straße in Berlin, Bestandsvermessung als Grundlage für die Sanierungsplanung. Auftraggeber: Senatsverwaltung

  • Ubahn in Karlsruhe, 3D Vermessung von Bahnhöfen, Auftraggeber: Ingenieurteam Geo

2016

  • Zaha Ahdid Neubau in Graz, Qualitätskontrolle der Freiformfassaden als Grundlage für den Fassadenbau, Auftraggeber: Netz+Plan GmbH

  • Schleuse Horkheim am Neckar, Deformationsuntersuchung und Kollisionsanalyse für den Umbau, Auftraggeber: WSV über Ingenieurteam Geo

2015

  • Industriehallen in Güterfelde, Tragwerksmodelle als Grundlage für die statische Überprüfung zum Einbau von Solaranlagen, Auftraggeber Taberg ISB

  • Schleuse Horkheim am Neckar, Deformationsuntersuchung und Kollisionsanalyse für den Umbau, Auftraggeber: WSV über Ingenieurteam Geo

2014

  • Schleuse am Neckar in Besigheim, 3D Berstandsaufnahme in verschiedenen Bauabschnitten zur Dokumentation und Kollisionskontrolle

  • Alter Wall in der Hansestadt Hamburg, 3D Laserscanning zur Beweissicherung auf der Großbaustelle

  • Schloss Gemünden, fortlaufende Statische Deformationskontrollen der Gewölbe

2013

  • Schleusenkraftwerk Brunsbüttel, 3D Vermessung des alten Kraftwerkes auf der Schleuseninsel, Auftraggeber: WSV

  • Holzkontor Preussen, 3D Deformationsanalyse des durch einen Brand geschädigten Stahltragwerks, Auftraggeber: R&S Vermessung)

2012

  • St.Katharinen in Lübeck, Deformationsanalysen der Fassaden, Auftraggeber: Hansestadt Lübeck

2011

  • Haus zur Sonne Jena, Baugrubenvermessung zur Kollisionsanalyse und Volumenermittlung, Auftraggeber: R&S Vermessung

  • Neubau Jüdisches Museum Warschau, Qualitätskontrolle der Freiformflächen, Auftraggeber: WPG S.A.

2010

  • BSR Schlackekrananlage in Berlin, Auftraggeber: R&S Vermessung

  • Domaquarree Berlin, 3D Modell der Fassadenkonstruktion in den Dachgeschossen, Auftraggeber: R&S Vermessung

  • Salzspeicher in Lübeck, Verformungsuntersuchungen des Bauwerks, Auftraggeber: Arge Historische Bauten

  • Dorfkirche Bortfeld, Deformationsananalyse und Risskartierung, Auftraggeber: Arge Historische Bauten

  • Goldenes Haus in Jena, Deformationsuntersuchungen, Auftraggeber: R&S-Vermessung

2009

  • Umweltbundesamt Berlin, Soll-Ist-Vergleiche der Freiformfassaden, Auftraggeber: R&S-Vermessung

  • Zlote Tarasy Warschau, fortlaufendes Monitoring über einen Zeitraum von 3 Jahren, Auftraggeber: WPG S.A.

2008

  • Hans Otto Theater Potsdam, 3D Modelle für die raum- und bauakustische Optimierung Auftraggeber: Messkom

  • "Rundes Hochhaus" Poznan in Polen, 3D Modell für die Tragwerksplanung, Auftraggeber: WPG S.A.

  • Holstentor Lübeck, fortlaufende Deformationsuntersuchung und Monitoring, Auftraggeber: Hansestadt Lübeck

2007

  • Königsschloss Warschau, 3D Modell für die raum- und bauakustische Planung, Auftraggeber: WPG S.A.

  • Paul-Löbe-Haus Berlin, Deformationsanalyse der Dachkonstruktion, Auftraggeber: R&S Vermessung

2006

  • Ehrenhof Schloss Charlottenburg

  • Dorfkirche Saal in Mecklenburg-Vorpommern, Deformationsuntersuchung der Kirchengewölbe

  • Goldene Terassen in Warschau, 3D Modell für ein fortlaufendes Monitoring Auftraggeber: WPG S.A.

2005

  • St. Marien in Beeskow, Kollisionsanalyse für den Einbau eines Fahrstuhls, Auftraggeber: Dienstleistung Denkmal

2004

  • Gutsanlage Petznick, Deformationsanalyse der Deckenkosntruktion, Auftraggeber: Dienstleistung Denkmal


KUNST | RESTAURIERUNG